MEHRJÄHRIGE ANBAUVERFAHREN ZUR PRODUKTION VON HOLZBIOMASSE - STOCHASTISCHE RISIKOANALYSE DER WIRTSCHAFTLICHKEIT

Da es bisher wenig Erfahrung beim mehrjährigen Anbau von Holzbiomasse gibt, werden die Wirtschaftlichkeit und die Risiken des Anbaus von Pappeln und Weiden im Kurzumtrieb sowie von Miscanthus auf Ackerflächen für eine ausgewählte Region Baden-Württembergs untersucht. Hierzu wird eine stochastische Risikoanalyse (Monte-Carlo-Methode) durchgeführt. Es zeigt sich, dass der Anbau von Miscanthus die höchste Annuität sowie die geringste Streuung aufweist und im Gegensatz zu Pappeln und Weiden gegenüber einer gängigen Fruchtfolge konkurrenzfähig ist. Hauptursachen für die geringere Varianz der Annuität von Miscanthus sind die geringere Streuung seiner Erträge und die häufigeren Ernten.


Issue Date:
2016
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/244883




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-08-29

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)