SCHWERPUNKTE DER CORPORATE-SOCIALRESPONSIBILITY-AKTIVITÄTEN IN UNTERNEHMEN: EINE INHALTSANALYSE

CSR nimmt eine wichtige Stellung in Unternehmen der Ernährungsindustrie ein. Neben den Verbrauchern üben auch weitere interne und externe Stakeholder Druck auf die Unternehmen aus. Folglich veröffentlichen immer mehr Unternehmen (freiwillig) Nachhaltigkeitsberichte, um über die Aktivitäten zu informieren. Fraglich ist jedoch, inwiefern die CSR-Aktivitäten in der Unternehmensstrategie verankert sind oder ob die Maßnahmen willkürlich getroffen werden. Als Grundlage dient die Stakeholder-Theorie, welche besagt, dass Unternehmen die Anforderungen der Stakeholder in ihren Maßnahmen und Entscheidungen berücksichtigen müssen. Ziel dieses Beitrags ist es zu zeigen, in welchen Bereichen die Unternehmen ihre Schwerpunkte hinsichtlich der ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimensionen setzen.


Issue Date:
2016
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/244878




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-08-29

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)