SOCIALLAB – NUTZTIERHALTUNG IM SPIEGEL DER GESELLSCHAFT

Kritische Diskussionen und Berichte rund um das Thema Nutztierhaltung gibt es seit Jahren und es zeigt sich eine zunehmende Diskrepanz zwischen gesellschaftlichen Wunschvorstellungen und der aktuellen Wahrnehmung (Zander et al., 2013). Tierwohl und die ethische Bewertung der Tierhaltung rücken dabei immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Dabei liegen die Positionen von Verbrauchern, Tierschützern, Journalisten und Landwirten meist weit auseinander. Mit dem Projekt „SocialLab – Nutztierhaltung im Spiegel der Gesellschaft“ soll die Kluft zwischen den Akteuren ergründet und reduziert werden. Untersucht werden dabei die landwirtschaftlichen Nutztierarten Schwein, Rind und Geflügel mittels eines breit gefächerten, interdisziplinären Methodenspektrums.


Issue Date:
2016
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/244873




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-08-29

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)