Erhöhung des Grasanteils in der Milchviehfütterung: Auswirkungen auf Milchleistung und Einkommen

Die Analyse untersucht für die Schweiz den Zusammenhang zwischen dem Grasanteil in der Milchviehfütterung einerseits und der Milchleistung sowie dem Arbeitsverdienst, dem Jahreseinkommen einer Vollzeitfamilienarbeitskraft, andererseits. Auf Basis von über 6500 Betriebsbeobachtungen aus dem schweizerischen Informationsnetz Landwirtschaftlicher Buchhaltungen werden die Futteranteile von Gras, Silomais und Kraftfutter berechnet. Die Korrelations- und Regressionsanalysen zeigen einen negativen Einfluss des Grasanteils auf die Milchleistung. Der Effekt eines zusätzlichen Prozents Gras in der Futterration auf den Arbeitsverdienst ist hingegen mit über CHF 420.- positiv.


Issue Date:
2013
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/156211
Total Pages:
2
Series Statement:
Poster
P4




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-08-27

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)