Volle Freizügigkeit für Arbeitnehmer - Arbeitsplatzwahl landwirtschaftlicher Saisonarbeitskräfte

Im Mai 2011 stellte Deutschland als einer der letzten EU-Staaten die Arbeitnehmerfreizügigkeit für Bürger der acht neuen EU-Mitgliedstaaten her. Nach Aufhebung der Arbeitserlaubnispflicht wurde ein zunehmender Wettbewerb zwischen verschiedenen Branchen um Saisonarbeitskräfte aus diesen Ländern erwartet. Für die Landwirtschaft, die bislang schon Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa einsetzen konnte, ergeben sich damit neue Herausforderungen im Bereich des Personalmanagements. Vor diesem Hintergrund analysiert diese Studie, welche Faktoren Saisonarbeitskräfte bei der Arbeitsplatzwahl beeinflussen, welche Anforderungen die Arbeitskräfte an die Saisonarbeit stellen und welche Implikationen für das Personalmanagement in landwirtschaftlichen Betrieben sich daraus ableiten lassen.


Issue Date:
2013
Publication Type:
Conference Paper/ Presentation
PURL Identifier:
http://purl.umn.edu/156117
Total Pages:
13
Series Statement:
Schriftlicher Beitrag
C2




 Record created 2017-04-01, last modified 2017-04-26

Fulltext:
Download fulltext
PDF

Rate this document:

Rate this document:
1
2
3
 
(Not yet reviewed)